Seite wählen

Genau auf der Grenze von Eichenzell zu unserer Nachbargemeinde Ebersburg liegt die „Mineralbrunnen Rhönsprudel Egon Schindel GmbH“. Im Bild zu sehen sind die Produktionsstätten und verschiedene Lagergebäude. Auch ein modernes Hochlager ist in Beige zu erkennen. Im sandigen Bereich vorne rechts entstehen neue Lagerflächen. Bereits im Jahre 1781 wurde hier der erste Weyherser „Stahlbrunnen“ eingefasst. Vor 125 Jahren wird an dieser Stelle das erste Wasser in Glasflaschen abgefüllt.

Seither ist viel passiert, die Rhön wurde von der Unesco zum Biosphärenreservat erklärt und Rhönsprudel bringt 1994 mit „Apple Plus“ die erste fertig gemischte Apfelschorle der Welt auf den Markt. Öko-Test benotet das Wasser mit der Note „sehr gut“ und die Sprudel sind zur Erzeugung von Babynahrung geeignet. In der vierten Generation wird das Haus heute von Christian Schindel geleitet und bliebt weiter innovativ.

Der Weikardshof mit seinen roten Dächern, den man rechts hinter dem LKW-Parkplatz sieht, wurde seit 1818 dank der Quelle als Kurbadeanstalt mit Gastwirtschaft betrieben. Heute kann man hier lecker speisen, ein Biergarten lädt jetzt im Frühling wieder zum Verweilen im Freien ein. Oben in der Mitte des Bildes thront die Ortschaft Weyhers. Am Hang links oben kommt die Straße von Lütter nach Weihers herein, wo man direkt von der Gärtnerei Blumen-Krug begrüßt wird.

Rechts unten in Weyhers ist das neue großzügige Edeka-Gebäude zu entdecken, das im März 2017 eröffnet wurde. Von dort führt nach rechts die Straße weiter nach Ried. Dahinter sieht man die Gebäude der Firma Baumgarten, die sich nachhaltiges Bauen aus Holz auf die Fahne geschrieben hat. Wenn man in Richtung oberes Lüttertal an der Firma entlang fährt, fallen einem sofort die drehbaren Sonnenkollektoren ins Auge, die auf den Betriebsgebäuden montiert sind. Das Flüsschen Lütter fließt von diesem Betriebsgebäude von Bäumen gesäumt aus durchs Tal bis links an den Bildrand.

Unsere Serie von Luftbildern zeigt aktuelle aber auch historische Luftaufnahmen aus der Gesamtgemeinde Eichenzell und Interessantes aus dem Fuldaer Land. Harald Friedrich, passionierter Motorsegler-Pilot und Luftbildfotograf, schießt die Bilder aus Flugzeugen der Fliegerschule Wasserkuppe und beschreibt die Bilder mit einem kurzen Text.