Seite wählen

Unser heutiges Luftbild zeigt ganz versteckt mitten im Wald die Sportanlage der SG 1947 Rönshausen. Der Fußballplatz liegt im Tal zwischen dem Roßberg links und dem Burkardser Kopf rechts. Ein sattes Grün zeigt, dass der Rasen des Hauptplatzes im Schuss ist. Darüber im Bild befindet sich das Sporthaus und wiederum dahinter der B-Platz, dem man die Hitze des letzten Sommers ansieht, das Luftbild ist nämlich vom Juli letzten Jahres.

Links vor dem Sporthaus sind einige Tischgarnituren fest installiert. Hinter den Toren des Spielfelds befinden sich jeweils hohe Gitter mit Werbeschildern, die die Bälle der vergeben Torchancen aufhalten sollen. Unten sieht man grau den Parkplatz und links am Spielfeld entlang verläuft hinter der schmalen Zuschauertribüne die Goldbachstraße, die unten von Rönshausen kommt und oben weiter im Wald zum Goldborn führt. Der Goldborn ist Namensgeber für den Goldbach, der kanalisiert mitten unter der Sportanlage verläuft und später in Rönshausen in die Fulda fließt.

Unsere Serie von Luftbildern zeigt aktuelle aber auch historische Luftaufnahmen aus der Gesamtgemeinde Eichenzell und Interessantes aus dem Fuldaer Land. Harald Friedrich, passionierter Motorsegler-Pilot und Luftbildfotograf, schießt die Bilder aus Flugzeugen der Fliegerschule Wasserkuppe und beschreibt die Bilder mit einem kurzen Text.